Selbst gemachte Gnocchi mit Gorgonzolasauce. Der Mann hat gekocht. LECKER!

Selbst gemachte Gnocchi mit Gorgonzolasauce. Der Mann hat gekocht. LECKER!

A post shared by Signora Müller (@signoramueller) on

Der Mann hat mich gestern mit Gnocchi beglückt. Und nicht irgendwelche nullachtfünfzehn Gnocchi aus dem Supermarkt, nein, es mussten selbst gemachte Gnocchi sein.

Nach ausführlicher Recherche hat er sich für diese beiden Rezepte entschieden: Gnocchi mit Gorgonzola-Sahne-Soße.

Das beste an dieser Aktion: Wir hatten nicht mehr ausreichend Kartoffeln im Haus. Wo ich anfangen würde zu improvisieren, holt der Mann den Taschenrechner raus und rechnet alle Mengen fleißig auf die zu wenigen Kartoffeln um. Herrlich. Ein klassischer Fall von weiblichen und männlichen Unterschieden in der Küche beim Kochen.

Geschmeckt haben die neu berechneten Gnocchis übrigends ganz wunderbar …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s