Hamburger Hafenschönheiten

Vor kurzem bin ich zu Gast in Hamburg gewesen.
Was im Ruhrgebiet die Zechen sind, sind in Hamburg die Lastenkrähne, zumindest für mich. Allerdings arbeiten diese noch Vollzeit, während die meisten Zechen bereits in den Ruhestand eingetreten sind.

Obwohl es ziemlich kalt gewesen ist, habe ich mit meinem privaten Stadtguide einen Spaziergang an der Elbe unternommen. Der Wind pfiff ordentlich am Wasser, aber wie man so schön sagt, gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung … Und wenn es gar zu kalt ist, wartet am Ende des Weges der Hafenkiosk, der riesengroße heiße Schokoladen im Angebot hat.

20130302-110608.jpg

Der Motor der Fähre hat ordentlich Eiszapfen gesammelt.

20130302-110620.jpg

Ich mag Krähe, unter denen man durchlaufen kann.

20130302-110634.jpg

Ein Haus in Bootsform hat mein kleines Herzchen erfreut.

20130302-111052.jpg

Die Hafenschönheiten bei der Arbeit.

20130302-111135.jpg

Fischerdenkmal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s