Buchvorschau: Endspiel. Genie und Wahnsinn im Leben der Schachlegende Bobby Fischer

Bobby Fischer hat einen IQ von 180 und er liebt das Schachspielen.

Klingt nach einem sehr schlauen Mann, der sich mit dem Spiel der Könige beschäftigt.

Tatsächlich ist diese Roman-Biographie viel mehr. Sie erzählt die Lebensgeschichte einer Schachlegende, von den Kindertagen bis, nun ja, deshalb ist das eine Vorschau, bis ins hohe Alter vermutlich.

Das Buch lässt sich wirklich gut lesen und ich hoffe, in der nächsten Woche einen kompletten Lesetipp veröffentlichen zu können.

Warum nicht schon heute?
Ich bin im Leserückstand. Die Hälfte des Romans habe ich bereits verschlungen, aber der erste Mai und schließlich die re:publica in Berlin, auf der ich mich zur Zeit befinde, um ganz viele schlaue Sachen rund um das Thema Internet zu lernen, haben mich zurückgeworfen. Schande über mein Haupt!

Ich gelobe Besserung für die nächste Woche und kann diese Roman-Biographie schon jetzt als einen Lesetipp outen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s